WEIN DES MONATS Bodensee Semi-Secco Rot
Im Februar für nur 5,50 € anstatt 7,00 €!

Bodensee-Semi-Secco Rot
2015 Durbacher Schlossberg Spätburgunder trocken
Sehr kraftvoll und komplex mit großem Reifepotenzial.
2015er Durbacher Schlossberg Spätburgunder trocken

Schloss Salem & Schloss Staufenberg

1 Weingut, 2 Standorte:

Unsere Weine werden in Schloss Salem am Bodensee und auf Schloss Staufenberg in der Ortenau erzeugt. Beide Standorte sind seit Generationen im Besitz der Markgrafen von Baden. Beide sind nicht nur Entstehungsorte unserer Weine vom Bodensee und der Ortenau, sondern auch Genussorte, an denen die badische Weinkultur gelebt wird. Und beide liegen in uralten Kulturlandschaften, wo sie schon seit Jahrhunderten maßgebliche Zentren des badischen Weinbaus darstellen.

Vergangenes erhalten, Zukunft gestalten

Die historische Verbindung unserer Familie mit der Geschichte des Weinbaus in Baden ist für uns Verpflichtung und Ansporn. Deshalb wird in Schloss Salem und auf Schloss Staufenberg der Qualitätsweinbau stetig weiterentwickelt, werden erstklassige Weine produziert und Weinkultur gepflegt – heute und in Zukunft!

Zeugnis dafür ist unser Engagement in der Salmer Weinschule, in der wir unser Weinwissen an Interessierte in Gastronomie und Handel weitergeben. Oder unsere Mitgliedschaft  als VDP-Prädikatsweingut, die für feinste Weinkultur und erlesenen Weingenuss steht. Und unser vielfältiges Angebot an Erlebnissen rund um den Wein: von Weinproben in Schloss Salem und auf Schloss Staufenberg über unterschiedliche Wein-Veranstaltungen bis hin zu badischer Küche mit der passenden Weinbegleitung in unserer Gastronomie.

Unsere Standorte im Detail ...

Insgesamt beschäftigt unser Weingut rund 30 Mitarbeiter, zur Weinlese werden sie durch ein zusätzliches Ernteteam unterstützt. Erfahren Sie mehr über unseren Hauptstandort in Schloss Salem, unser Team und unseren Wein vom Bodensee. Oder informieren Sie sich, was unser Durbacher Standort auf Schloss Staufenberg – der Terrasse der Ortenau – zu bieten hat. Es lohnt sich!

Am meisten freuen wir uns jedoch, wenn Sie persönlich Kontakt zu uns aufnehmen. Alle Adressen und Ansprechpartner finden Sie auf den folgenden Seiten: