WEIN DES MONATS Durbacher Grauburgunder trocken
Im März für nur 9,00 € anstatt 12,00 €!
2014er Schloss Staufenberg Durbacher Grauburgunder Ortswein trocken
2015 Durbacher Schlossberg Spätburgunder trocken
Sehr kraftvoll und komplex mit großem Reifepotenzial.
2015er Durbacher Schlossberg Spätburgunder trocken

Allgemeine Geschäfts- und Lieferbedingungen

  • Das Angebot ist freibleibend. Mit dieser Preisliste verlieren alle vorhergehenden ihre Gültigkeit.
  • Wir führen alle Aufträge nur unter Zugrundelegung unserer Verkaufs- und Lieferbedingungen aus. Diese werden vom Besteller mit der Auftragserteilung anerkannt. Widersprechende Bedingungen des Bestellers, sowie von unseren Bedingungen abweichende Vereinbarungen haben nur Gültigkeit, wenn sie von uns schriftlich bestätigt werden.
  • Alle genannten Preise verstehen sich pro Flasche einschließlich Glas, Ausstattung und Verpackung im 6er Karton ab Weingut inkl. Mehrwertsteuer von z.Z. 19%. Leergut wird ohne Vergütung zurückgenommen. Die Abgabe gemäß §43 Weinwirtschaftsgesetz an den Stabilisierungsfonds für Wein wird von uns entrichtet.
  • Bis 60 Flaschen versenden wir per Post mit DHL. Bei Bestellungen über 60 Flaschen liefern wir per Spedition. Der Versand per Post oder Paketdienst erfolgt in 3er-, 6er-, 12er- oder 18er-Versandkartonagen.
    An Transport- und Verpackungskosten (Inland) werden berechnet:

  1-12 Flaschen € 7,50 je Auftrag
  13-30 Flaschen € 10,- je Auftrag
  ab 31 Flaschen € 0,25 je Flasche
  ab 60 Flaschen Lieferung frei Haus


  Sonderverpackungen und Lieferungen ins Ausland werden gesondert
  berechnet. Bei telefonischer Avisierung einer Anlieferung durch einen Spediteur (betrifft Bestellungen über 60 Flaschen) stellen wir Ihnen 5,00 Euro in Rechnung.
  

  • Verpackung je Wein in 6er-Einwegkartons. Versand bzw. Lieferung erfolgt ab Weingut auf Rechnung und Gefahr des Käufers. Schadensersatzansprüche sind vom Empfänger direkt an die Spedition bzw. Post oder Paketdienst zu richten.
  • Reklamationen werden nur berücksichtigt, wenn sie innerhalb von 8 Tagen nach Empfang der Ware schriftlich vorgebracht werden. Zusätzlich hat der Käufer die Ware sofort auf Fehlmengen und Transportschäden zu prüfen und Mängel auf dem Frachtbrief quittieren zu lassen. Der Anlieferer muss die Mängel durch seine Unterschrift bestätigen.
  • Der Kaufpreis ist sofort nach Erhalt der Rechnung ohne Abzüge fällig. Bis zur vollständigen Bezahlung bleibt die Ware unser Eigentum. Bei Weitergabe unserer Lieferung an Dritte setzt sich unser Eigentumsvorbehalt an der durch den Besteller erworbenen Forderung fort. Erfüllungsort ist 88682 Salem und Gerichtsstand ist 88662 Überlingen. Der ausliefernde Fahrer ist zur Entgegennahme von Zahlungen nicht berechtigt.
  • Weinstein ist eine kristalline Ausfällung infolge der natürlichen Reife. Der Geschmack und die Qualität des Weines werden dadurch nicht beeinträchtigt. Es ist somit auch kein Grund für Reklamationen bzw. Rückgabe des Weines gegeben.
  • Bei Ausverkauf eines Jahrgangs liefern wir, falls Sie keinen anderen Wunsch äußern, den Folgejahrgang, sofern dieser gleichwertig in Qualität und Preis ist.
  • Sie können die erhaltene Ware ohne Angabe von Gründen innerhalb von zwei Wochen durch Rücksendung der Ware zurückgeben. Die Frist beginnt frühestens mit Erhalt der Ware und dieser Belehrung. Nur bei nicht paketversandfähiger Ware (z. B. bei sperrigen Gütern) können Sie die Rückgabe auch durch Rücknahmeverlangen in Textform, also z. B. per Brief, Fax oder EMail erklären. Zur Wahrung der Frist genügt die rechtzeitige Absendung der Ware oder des Rücknahmeverlangens. In jedem Falle erfolgt die Rücksendung auf unsere Kosten und Gefahr.
  • Sollte eine der vorgenannten Bestimmungen nichtig sein oder werden, so bleibt die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen hiervon unberührt.